Startseite Aktuelles  · 

Herzlich Willkommen

Der Landesausschuss Baden des Deutschen Evangelischen Kirchentages stellt sich vor.

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Seiten des Landesausschusses Baden des Deutschen Evangelischen Kirchentages

Die Informationen zu den Sonderbusfahrten gibt es hier:

Gute Nachrichten heute am 31.1.

Die Sonderbusse werden fahren, es gibt soviel Anmeldungen, dass wir weiter planen können.
Natürlich können nach wie vor Fahrten gebucht werden!!

Die bereits Angemeldeten bitten wir um ein wenig Geduld.
Wir melden uns in den nächsten Tagen mit weiteren Infos.

herzliche Grüße vom Landesausschuss

Sonderbusse zum Kirchentag

in Kooperation mit Holger Tours Mannheim-Viernheim können Sie hier ab 1.12.2016 die Sonderbusfahrten des Landesausschuss Baden des Deutschen Evangelischen Kirchentages buchen.

Bitte beachten Sie unsere Reisebedingungen. Nach dem 31.1.2017 können wir die Fahrten bestätigen und Holger Tours wird die Rechnungen direkt an Sie senden. Danach kann die Fahrt nur gegen Gebühr storniert werden.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Anreise zum Kirchentag im Reformationssommer 2017.

ausführliche Infos als pdf
pdf mit weiteren Informationen

Liebe Kirchentagsfreunde,

wir freuen uns, das wir zusammen mit Holger Tours, Mannheimer Omnibusreisen Sonderbusse aus Baden zum Kirchentag anbieten können.

Die Sonderbusse bringen Sie am Mittwoch nach Berlin an eine S-Bahn Station etwas außerhalb.
Am selben Platz können Sie am Sonntag morgen ca 7.30 Uhr wieder einsteigen und bequem nach Wittenberg reisen.
In Wittenberg gibt es fast 3000 Reisebusparkplätze, von denen es per Shuttle zum Festgottesdienst geht.
Nach dem Gottesdienst starten unsre Busse dann direkt zurück nach Baden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir z.Zt. noch keine Abfahrtszeiten angeben können.
Sobald uns alle Infos vorliegen, sagen wir Ihnen Bescheid.

Der Landesausschuss Baden organisiert und fördert nur Fahrt zum Kirchentag.
Wir gehen davon aus, dass unsre Reisenden bereits beim Kirchentag angemeldet sind.
Informationen zu Anmeldung und Unterkunft finden Sie hier.

Wir freuen uns auf die gemeinsamen Busfahrten

Herzliche Grüße vom Landesausschuss

Elke Piechatzek

Gruppenfahrten in Kirchenbezirken

Viele Gemeinden, kirchliche Gruppen, Jugendwerke bieten Gruppenfahrten mit eigener Anreise zum Kirchentag an.
Einige Jugendwerke bieten eine reine Fahrt nach Berlin und zurück an. Andere reisen auch über Wittenberg.
BItte fragen Sie in Ihrer Evangelischen Kirchengemeinde nach oder
im Ev. Jugendbüro oder Jugendwerk in Ihrer Nähe.

Wir vermitteln Ihnen gerne einen Kontakt dahin.

Wie kommen die Reisenden im Sonderbus zu Anmeldung und Unterkunft?

Teilnehmende aus Baden können sich auch bei Gruppenfahrten ( i.d.Regel bei den Jugendwerken) anmelden und erhalten dann vom Gruppenfahrtanbieter Ihre Tagungsunterlagen.
Sie können bei diesen Stellen meist auch buchen:

  • eine Gruppenunterkunft in einem Klassenzimmer im Badenquartier- einer Schule, in der alle badischen Gruppen untergebracht sind.
  •     
  • oder ein Privatquartier -das sind Schlafgelegenheiten bei privaten Gastgebenden, die keine kommerziellen Zimmeranbieter sind und Gäste aus Gastfreundschaft aufnehmen. In der Regel wird ein kleines Frühstück angeboten. Da Privatquartiere nur begrenzt zur Verfügung stehen werden diese Plätze vorrangig Teilnehmenden ab 35 Jahren und Menschen mit Behinderung angeboten.
  • Falls Sie Hotel/Pension o.ä. wünschen buchen Sie diese bitte direkt in Berlin.
  • Auf einer Webseite des Kirchentages können Sie Hotelunterkünfte bei "Visit Berlin" buchen: Visit Berlin
  • Sie können natürlich auch unabhängig von einer Gruppe sich als Einzelner/ Familie / Paar / kleine Gruppe direkt beim Kirchentag anmelden.
  • Informationen zu Anmeldung und Unterkunft finden Sie online hier: Zur Anmeldeseite des Kirchentages
  • oder per Telefon direkt in Berlin: Telefon: 030 400 339-100

Zitate aus der Sitzung des Landesausschusses Juni 2016:

"Der Gottesdienst in Wittenberg am 28. Mai 2017 ist ein Ereignis, das nur alle 500 Jahre mal vorkommt!"
Oberkirchenrat Matthias Kreplin

"Diese Idee, dass über 100 000 Menschen mal eben von Berlin nach Wittenberg reisen ist so verrückt, dass sie schon wieder gut ist."

Helmut Krüger, Vorsitzender Landesausschuss Baden

"Wir sollten es allen Kirchentagsteilnehmenden aus Baden ermöglichen, eine Fahrt zu buchen, die Wittenberg mit einschließt."
Elke Piechatzek, Geschäftsführerin LandesausschussBaden

Der Kirchentag 2017 in Berlin und Wittenberg wird etwas ganz Besonderes, denn wir feiern außerdem 500 Jahre Reformation. Verschiedene Veranstaltungen in unterschiedlichen Städten machen es für Teilnehmende gar nicht so leicht, sich zu entscheiden.


36. Deutscher Evangelischer Kirchentag

Die zahlreichen Hauptveranstaltungen des Kirchentages wie Eröffnungsgottesdienste, Abend der Begegnung, Bibelarbeiten und gesellschaftspolitische Podiumsdiskussionen finden in Berlin statt. Nur vereinzelt werden auch von Mittwoch bis Samstag Programmpunkte in Wittenberg zu Gast sein. Die Berliner Veranstaltungen, darunter der Markt der Möglichkeiten und die Messe im Markt, werden sich auf dem Messegelände am Funkturm und verteilt über die Berliner und Potsdamer Innenstadt abspielen. Alle Veranstaltungsorte werden mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen sein.

Kirchentage auf dem Weg

Zeitgleich zum Kirchentag laden zahlreiche geschichtsträchtige Stätten der Reformation in Mitteldeutschland ebenfalls zu kulturellem, spirituellem und touristischem Programm für alle ein, die nicht nach Berlin kommen möchten oder können. Diese "Kirchentage auf dem Weg" befinden sich auf dem Weg nach Wittenberg zum großen Festgottesdienst am Sonntag. Insgesamt gibt es sechs "Kirchentage auf dem Weg" in acht Städten: Leipzig, Magdeburg, Erfurt, Jena/Weimar, Dessau-Roßlau und Halle/Eisleben.

Das Festwochenende

Gemeinsam veranstalten Kirchentag und "Kirchentage auf dem Weg" am 27. und 28. Mai ein Festwochenende in Wittenberg. Dieses beginnt mit einer Nacht der Lichter der Brüder aus Taizé am Samstagabend. Um dem Sonnenaufgang und dem Festgottesdienst entgegen zu fiebern, kann mit eigenem Schlafsack und Isomatte auf der Festwiese unter freiem Himmel übernachtet werden. Am Sonntag wird um 12 Uhr der gemeinsame Festgottesdienst gefeiert. Abgerundet wird das Wochenende durch ein großes Reformationspicknick und ein Konzert, bei dem die ermutigende Botschaft im Mittelpunkt steht, sich zu engagieren – politisch wie sozial.

Die Planung für eine möglichst reibungslose An- und Abreise aller Teilnehmenden zu diesem Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten ist im vollen Gange. Informationen Anfahrt und Parken finden Sie auf den Seiten des Kirchentages unter dem Menüpunkt Festgottesdienst.

Countdown für den ....

 

zu den Seiten des Kirchentages in Berlin [Mehr]
Wir fahren (als Helfer) nach Wittenberg, weil wir -wie Luther vor 500 Jahren- „etwas bewegen möchten“
Anja und Carsten Ewald seit 2009 Helfer beim Kirchentag Kirchenbezirk Ladenburg-Weinheim
Wittenberg ist der Ursprung unserer Konfession und gepaart mit der Gemeinschaft des Kirchentages ist dies ein ganz besonderer Ort. Ja klar, da bin ich dabei. Hanna Beckemeier, Bezirksjugend Ladenburg-Weinheim
Ich fahre nach Wittenberg, weil ich einfach dabei sein will. Die deutschen Protestanten kommen zusammen, um 500 Jahre Reformation zu feiern. Sowas gibt es nur einmal. Das muss man doch miterleben!
Oberkirchenrat Matthias Kreplin
„Diese Idee, dass über 100.000 Menschen mal eben von Berlin nach Wittenberg reisen ist so verrückt, dass sie schon wieder gut ist.“
Helmut Krüger, Vorsitzender
Landesausschuss Baden
Kontakt
Landesausschuss Baden des Deutschen Evangelischen Kirchentages
Blumenstr.1
76133 Karlsruhe
Vorsitz: Pfarrer Helmut Krüger Geschäftsführung
Elke Piechatzek
Tel: 06331 6980270
landesausschuss[at]kirchentag-baden.de


 
top